Female Business Force.

Frauennetzwerke gründen.

 

Ob Frauen in Führung kommen – oder nicht, wollen wir nicht dem Zufall überlassen. (Interne) Frauennetzwerke dienen der beruflichen Entwicklung von Frauen und leisten einen positiven Beitrag zur Diversity Strategie.

Eine globale Studie zeigt, dass viele interne Frauennetzwerke weniger wirkungsvoll sind, als erhofft. Oft fehlt der Rückhalt in der Organisation, es mangelt an Ressourcen oder sie sind mit falschen Erwartungen besetzt.

Wir zeigen funktionierende Beispiele

Erfreulicherweise gibt es bei den auditierten Unternehmen viele erfolgreiche Netzwerke.

Ein Beispiel ist die Initiative des IT Beratungsunternehmens Capgemini Deutschland mit inzwischen sogar mehreren Frauennetzwerken.

Auch die Vertreter*innen des Frauennetzwerks der Apotheker- und Ärztebank haben Freude daran, ihr Wissen und ihre Erfahrungen gemeinsam mit uns zu teilen.

In diesem Netzwerktreffen wollen wir uns austauschen und voneinander lernen:

  • Wie gründen Frauen in Unternehmen ein erfolgreiches und angesehenes Frauennetzwerk?
  • Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren?
  • Welche Hindernisse müssen wir im Blick haben? Welche Ressourcen werden benötigt?

 

Power aus der Praxis

Wir freuen uns über weitere Vertreter*innen von internen Frauennetzwerken und vielen weiteren interessierten Netzwerkgründer*innen.

Männer sind ein Teil der Lösung, nicht des Problems und damit herzlich Willkommen.

Apotheker- und Ärztebank
audit-Netzwerk
Capgemini
Frauen in Führung
Frauennetzwerke